Gütesiegel “Berufsorientierung Plus”

Die Auszeichnung für besonderes Engagement

 

An Ihrer Schule wird die Berufsorientierung besonders engagiert umgesetzt? Sie sind stolz auf Ihren Erfolg und brauchen sich einer Begutachtung durch eine Expertenjury nicht zu scheuen? Dann bewerben Sie sich gleich für die Verleihung des Gütesiegels “Berufsorientierung Plus”!

 

Gütesiegel: Voraussetzungen für eine Bewerbung

  1. Ihre Schule ist eine Neue Mittelschule, eine Allgemeine Sonderschule oder ein Gymnasium.
  2. Berufsorientierung wird im erforderlichen Ausmaß sowie nachhaltig umgesetzt.
  3. Aus der schriftlichen Jahresplanung geht klar hervor, welche Inhalte in welchem Fach vermittelt werden.
  4. Es werden Realbegegnungen durchgeführt.

 

Bewertung durch eine Expertenjury

Neben der Einreichung der Bewerbungsunterlagen haben die Schulen die Möglichkeiten ihre Berufsorientierungs-Aktivitäten in einem Kurzvortrag einer Expertenjury zu präsentieren. Diese Jury setzt sich zusammen aus Vertretern der Tiroler Wirtschaftskammer, des Landesschulrats Tirol, der Pädagogischen Hochschule Tirol und der Tiroler Sozialpartner und bewertet

  • die Organisation der Berufsorientierung an der Schule,
  • Aus- und Fortbildung der Lehrpersonen in diesem Bereich,
  • Berufsorientierungs-Aktivitäten an der Schule,
  • die Dokumentation der Berufsorientierung und
  • die Präsentation im Plenum.

 

Auszeichnung und attraktive Geld- und Sachpreise

Das Gütesiegel wird in einem feierlichen Rahmen gemeinsam mit dem Land Tirol an die ausgezeichneten Schulen überreicht. Ausgezeichnet werden jene Schulen, denen es in besonderer Weise gelungen ist die Schüler auf den Einstieg ins Berufsleben vorzubereiten, etwa durch berufsbezogene Interessenstests, berufspraktische Schnuppertage in Betrieben oder Bewerbungstrainings. Zusätzlich zum Gütesiegel erhalten diese Schulen attraktive Geld- und Sachpreise. Das Gütesiegel wird für 3 Jahre verliehen – danach ist eine neuerliche Bewerbung erforderlich.

 

Jetzt Bewerbung für das Gütesiegel einreichen

Die Bewerbungsunterlagen stehen auf www.berufsreise.at zum Download bereit. Einfach ausfüllen und im Bildungsconsulting der Tiroler Wirtschaftskammer einreichen! Ihre Ansprechperson ist Markus Abart T 05 90 90 5-7248, E markus.abart@wktirol.at

 

Die Online-Plattform berufsreise.at stellt alle Angebote für Jugendliche übersichtlich, leicht zugänglich und kostenlos bereit.

berufsreise.at – Die Online Plattform zur Berufsorientierung

 

BERUFSORIENTIERUNG: Sie wollen Ihren Berufsorientierungsunterricht praxisnah und interaktiv gestalten? Nutzen Sie unser Angebot und begleiten Sie Ihre Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf ihrem Weg in die Berufswelt!
FORTBILDUNG UND AUSTAUSCH: Sie möchten möglichst aktuelle Informationen über den Arbeitsmarkt vermitteln? Und auch selbst ein gutes Gespür für die wirtschaftliche Lage in unserer Region entwickeln? Bleiben Sie mit unserem Fortbildungsangebot auf dem neuesten Stand!